Spotlight: ROBOKOP


Robokop aka Rob Jager ist ein 25 jähriger Dubstep- und Hip Hop-Produzent aus Hilversum in den Niederlanden. Seine Faszination für verschiedene Musikstile begann mit sechs Jahren, als er Rock n’ Roll,Robokop7 Reggae und alte HipHop-Songs hörte.

Mit 12 Jahren begann er unter den Namen Yoshi J. zu beatboxen und entwickelte eine extreme Liebe zu Breakbeat, Drum & Bass, sowie Hip Hop. Beeinflusst durch die East Coast Hip Hop-Szene, begann er sogar selber Beats und Texte zu erschaffen.

Anfang 2009 entdeckte er die Dubstep-Szene für sich und wurde süchtig nach der Freiheit, die ihm das Genre bot. Robokop baut jeden denkbaren, musikalischen Stil in seine Tracks ein. Diese – ähnlich eines Krieges, einer riesigen, antiken Schlacht – fallen meist sehr fulminant und dadurch höchst episch aus. Das ist, was seine Musik so einzigartig macht!

In 2010 hat Robokop den Track “Rock The Beat” bei MWM Rec. released, der voll durch die Decke ging, aber auch die EPs “Circus” bei One For All Recordings, “The Force” bei  Bombeatz Ink – “Therapy” (ebf. MWM Rec.) und “At War” (New Wave Rec.) aus diesem Jahr, sowie noch Vieles mehr, von dem wir sicherlich einiges auf die Ohren bekommen werden.
Anschnallen, Leute, das wird DER Overkill!!!

Robokops Homepage

Robokop bei Facebook

Robokop bei Twitter

Robokop bei Soundcloud

Robokop bei Mixcloud

Robokop bei Beatport

Robokop bei Youtube

Robokop bei Gigsby

Kommentar

  1. Leute das war so FETT!!! Ihr wart so toll, so gut, alles ist mehr oder weniger rund gelaufen – im Endeffekt ein unvergesslicher Abend, für den ich mich bei allen bedanken möchte, den DJs, MCs, dem Dekoteam, allen Kassenkräften und natürlich dieser wahnsinnig GEIL gelaunten Fancrowd! Big thanks to all the DJs for your patience, for your great sound and all the little helpers out there, you did a fucking great job!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentar schreiben

Connect with:

*